“Die vielen herzlichen Begegnungen mit beeindruckenden Menschen (Erwachsene und Kinder) im Township sind eine tolle Erfahrung.“ Daniel ist seit einem Monat als Freiwilliger bei „PLAY HANDBALL ZA“ in Kapstadt im Stadteil Lavender Hill. In den sogenannten Cape Flats hilft er in vier Grundschulen Levana, Hillwood, Zerilda Park und Prince George als Handball-Trainer. Er unterstützt unserem […]

“Die vielen herzlichen Begegnungen mit beeindruckenden Menschen (Erwachsene und Kinder) im Township sind eine tolle Erfahrung.“

Daniel ist seit einem Monat als Freiwilliger bei „PLAY HANDBALL ZA“ in Kapstadt im Stadteil Lavender Hill. In den sogenannten Cape Flats hilft er in vier Grundschulen Levana, Hillwood, Zerilda Park und Prince George als Handball-Trainer. Er unterstützt unserem Coach La-Toyah und der Organisation Learning-in-Reach Handball als Teil des Game Changer Programmes einzuführen.

(mehr …)

Read More
Play Handball wurde von der Initiative for Community Advancement (ICA) eingeladen, am 24. Februar 2019 eine Handball-Session mit knapp 100 Kindern und Jugendlichen in der Karookop Primary School, außerhalb von Eendekuil, Westkap in Südafrika, durchzuführen. Die Jugendlichen wurden in die Grundlagen des Handballsports eingeführt, wie z.B. Passen, Werfen, Prellen, etc. Auch eine Recycling-Komponente gab es […]

Play Handball wurde von der Initiative for Community Advancement (ICA) eingeladen, am 24. Februar 2019 eine Handball-Session mit knapp 100 Kindern und Jugendlichen in der Karookop Primary School, außerhalb von Eendekuil, Westkap in Südafrika, durchzuführen. Die Jugendlichen wurden in die Grundlagen des Handballsports eingeführt, wie z.B. Passen, Werfen, Prellen, etc. Auch eine Recycling-Komponente gab es heute. (mehr …)

Read More
Interview mit Thabang Mphatoe von unserer Partnerorganisation SCORE. Er arbeitet unter anderem als Handballtrainer am Franschhoek Valley Community Sport Centre. Wann und wie begann eure/deine Beziehung zu Play Handball ZA? Ich habe Play Handball 2017 kennengelernt. Wir hatten einen Freiwilligen von Play Handball, der in unserem Gemeinde-Sportzentrum arbeitete. In diesem Jahr sind wir mit unserem […]

Interview mit Thabang Mphatoe von unserer Partnerorganisation SCORE. Er arbeitet unter anderem als Handballtrainer am Franschhoek Valley Community Sport Centre.

Wann und wie begann eure/deine Beziehung zu Play Handball ZA?

Ich habe Play Handball 2017 kennengelernt. Wir hatten einen Freiwilligen von Play Handball, der in unserem Gemeinde-Sportzentrum arbeitete. In diesem Jahr sind wir mit unserem Team auch zum Supercup nach Kapstadt gefahren. Beim Handballturnier erhielten wir viele Informationen über Umweltbewusstsein und lernten auch Neues über Coaching. Nachdem er gegangen war, übernahm ich die Rolle des Trainers und da begann die Beziehung zwischen mir und Play Handball. (mehr …)

Read More
Play Handball Supercup Serie im dritten Jahr – Mit Handball aktiv für das nachhaltige Entwicklungsziel 13 „Klimawandel“ der Vereinten Nationen Deutschland ist im Januar Mitausrichter der Handball-WM. Zwei Jahre später, 2021, ist die Weltmeisterschaft auf dem afrikanischen Kontinent zu Gast. Nach 1999 in Ägypten und 2005 in Tunesien ist Ägypten zum zweiten Mal Gastgeber der […]

Play Handball Supercup Serie im dritten Jahr – Mit Handball aktiv für das nachhaltige Entwicklungsziel 13 „Klimawandel“ der Vereinten Nationen

Deutschland ist im Januar Mitausrichter der Handball-WM. Zwei Jahre später, 2021, ist die Weltmeisterschaft auf dem afrikanischen Kontinent zu Gast. Nach 1999 in Ägypten und 2005 in Tunesien ist Ägypten zum zweiten Mal Gastgeber der WM.

Von so einem großen Turnier ist die Play Handball Supercup-Serie noch weit entfernt, doch auch in diesem Jahr gab es eine neue erfreuliche Entwicklung. So wurde 2018 nicht nur in Südafrika sondern erstmals auch in Kenia gespielt. An der grundsätzlichen Ausrichtung hat sich nichts geändert. So ist und bleibt der Play Handball Supercup die erste Turnierserie in Afrika, die auf einzigartige Weise den Sport mit Bildung und Umweltschutz kombiniert. Das Motto lautet: Mehr als Handball! (mehr …)

Read More
Mehr als Handball! Sport als Mittel um Umweltbewusstsein bei der Jugend zu stärken.  Der Play Handball Supercup ist die erste Handball-Turnier-Serie in Südafrika, die auf einzigartige Weise den Sport mit Bildung und Umweltschutz kombiniert. Nach zwei erfolgreichen jährlichen Veranstaltungen in den Jahren 2016 & 2017 mit über tausend Kindern aus Kapstadt und Johannesburg veranstaltete PLAY […]

Mehr als Handball! Sport als Mittel um Umweltbewusstsein bei der Jugend zu stärken.  Der Play Handball Supercup ist die erste Handball-Turnier-Serie in Südafrika, die auf einzigartige Weise den Sport mit Bildung und Umweltschutz kombiniert.

Nach zwei erfolgreichen jährlichen Veranstaltungen in den Jahren 2016 & 2017 mit über tausend Kindern aus Kapstadt und Johannesburg veranstaltete PLAY HANDBALL ZA (PHZA) in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) am 27. Oktober 2018 in der Hindle Road Primary School, Delft, Kapstadt, Südafrika den PLAY HANDBALL Supercup 2018. (mehr …)

Read More
PLAY HANDBALL: Anja, woher kennst du Nicola Scholl und PLAY HANDBALL, wie ist der Kontakt entstanden? Anja Althaus: Ich kenne Nico schon viele Jahre, als Mit- und später auch als Gegenspielerin. Wir haben in der Jugend-Nationalmannschaft zusammengespielt und in Trier habe ich mit ihrer Schwester, Kathrin Scholl, gespielt. Ich kenne die ganze Familie also bestens […]

PLAY HANDBALL: Anja, woher kennst du Nicola Scholl und PLAY HANDBALL, wie ist der Kontakt entstanden?

Anja Althaus: Ich kenne Nico schon viele Jahre, als Mit- und später auch als Gegenspielerin. Wir haben in der Jugend-Nationalmannschaft zusammengespielt und in Trier habe ich mit ihrer Schwester, Kathrin Scholl, gespielt. Ich kenne die ganze Familie also bestens und wir beide waren in der Jugend-Nati immer die verrückten Hühner. Unsere Handball-Reisen haben sich irgendwann getrennt, doch ich habe immer verfolgt was Nico macht. (mehr …)

Read More
Mehr als Handball! Sport als Mittel um Umweltbewusstsein bei der Jugend zu stärken.  Der Play Handball Supercup ist die erste Handball-Turnier-Serie in Südafrika, die auf einzigartige Weise den Sport mit Bildung und Umweltschutz kombiniert. Nach zwei erfolgreichen jährlichen Veranstaltungen in den Jahren 2016 & 2017 mit über tausend Kindern aus Kapstadt und Johannesburg veranstaltete PLAY […]

Mehr als Handball! Sport als Mittel um Umweltbewusstsein bei der Jugend zu stärken.  Der Play Handball Supercup ist die erste Handball-Turnier-Serie in Südafrika, die auf einzigartige Weise den Sport mit Bildung und Umweltschutz kombiniert.

Nach zwei erfolgreichen jährlichen Veranstaltungen in den Jahren 2016 & 2017 mit über tausend Kindern aus Kapstadt und Johannesburg veranstaltete PLAY HANDBALL ZA (PHZA) in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) am 20. Oktober 2018 am Sinaba Sports Stadium in Daveyton, Gauteng., Südafrika den PLAY HANDBALL Supercup 2018. (mehr …)

Read More
Karibu Kenia! PLAY HANDBALL Supercup ist zum ersten Mal in Kenia, um Trainer und letztendlich die Jugend durch Handball über umweltfreundliches Verhalten und den Umgang mit Müll aufzuklären. Wir nutzen Handball als Instrument, um Lernerfahrungen für die Jugend zu wichtigen gesellschaftspolitischen Themen wie z.B. Umweltbewusstsein zu schaffen. PLAY HANDBALL ist bereits im dritten Jahr in […]

Karibu Kenia! PLAY HANDBALL Supercup ist zum ersten Mal in Kenia, um Trainer und letztendlich die Jugend durch Handball über umweltfreundliches Verhalten und den Umgang mit Müll aufzuklären.

Wir nutzen Handball als Instrument, um Lernerfahrungen für die Jugend zu wichtigen gesellschaftspolitischen Themen wie z.B. Umweltbewusstsein zu schaffen. PLAY HANDBALL ist bereits im dritten Jahr in Südafrika mit ihrem Vorzeigeprojekt, dem PLAY HANDBALL Supercup, aktiv. Das erfolgreiche Modell wurde nun in Kenia dupliziert und ist damit das erste Land außerhalb Südafrikas, das eine solche Veranstaltung organisiert und ausrichtet. Das kenianische Büro von Play Handball organisierte am 13. Oktober 2018 in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Nairobi und der Konrad-Adenauer-Stiftung Kenia in Kisumu, Westkenia, dieses erste ökologische Handballprogramm. (mehr …)

Read More
Link zum Artikel auf der Neue Osnabrücker Zeitung Online Die ehemalige Oldenburger Bundesligaspielerin Nicola Scholl unterstützt mit ihrer Organisation „Play Handball“ in Südafrika Kinder und Jugendliche. Die 36-Jährige ist 2012 nach Südafrika gegangen. Ihre Projekte wie das Super-Cup-Turnier für Schulteams finanziert sie durch Spenden. „Ich bin gespannt, wo wir landen werden.“ Das geht vermutlich vielen Menschen […]

Link zum Artikel auf der Neue Osnabrücker Zeitung Online

Die ehemalige Oldenburger Bundesligaspielerin Nicola Scholl unterstützt mit ihrer Organisation „Play Handball“ in Südafrika Kinder und Jugendliche. Die 36-Jährige ist 2012 nach Südafrika gegangen. Ihre Projekte wie das Super-Cup-Turnier für Schulteams finanziert sie durch Spenden.

„Ich bin gespannt, wo wir landen werden.“ Das geht vermutlich vielen Menschen so, die sich mit Nicola Scholl über die Sport- und Entwicklungsorganisation „Play Handball“ unterhalten haben. Ihre Begeisterung ist ansteckend. Die 36-Jährige sagt diesen Satz und in jeder Silbe schwingt Entschlossenheit, Optimismus und eine Prise Abenteuerlust mit.

Read More