Archive for category Freiwillige

“Ich habe Südafrika von einer ganz anderen Seite kennenlernen dürfen und bin Teil einer Community geworden. Einer Community, die mich herzlich aufgenommen hat und mir gezeigt hat, was „Ubuntu“ bedeutet.“ Sophia ist seit zwei Monaten als Freiwillige bei „PLAY HANDBALL ZA“ in Daveyton, Johannesburg. Im Johannesburger Nord-Osten erlebt sie das „Township“Leben und hilft unserem Partner […]

“Ich habe Südafrika von einer ganz anderen Seite kennenlernen dürfen und bin Teil einer Community geworden. Einer Community, die mich herzlich aufgenommen hat und mir gezeigt hat, was „Ubuntu“ bedeutet.“

Sophia ist seit zwei Monaten als Freiwillige bei „PLAY HANDBALL ZA“ in Daveyton, Johannesburg. Im Johannesburger Nord-Osten erlebt sie das „Township“Leben und hilft unserem Partner Sports Initiative Projects an bis zu sieben Grundschulen Handball als Teil des Nachmittags-Bereiches einzuführen.

(mehr …)

Read More
Das Play Handball Volunteer Programm wird auf Kenia ausgedehnt. Freiwillige gehen ins Ausland, sammeln wertvolle interkulturelle Erfahrungen und helfen gleichzeitig bei der Handballförderung in einem anderen Land. Nachdem Play Handball im vergangenen Jahr Workshops und den ersten Super Cup in Kenia organisiert hat, freut sich Play Handball, ab September 2019 die ersten deutschen Freiwilligen in […]

Das Play Handball Volunteer Programm wird auf Kenia ausgedehnt. Freiwillige gehen ins Ausland, sammeln wertvolle interkulturelle Erfahrungen und helfen gleichzeitig bei der Handballförderung in einem anderen Land. Nachdem Play Handball im vergangenen Jahr Workshops und den ersten Super Cup in Kenia organisiert hat, freut sich Play Handball, ab September 2019 die ersten deutschen Freiwilligen in Kenia begrüßen zu dürfen.

Play Handball unterstützt seit 2017 Handball für Entwicklungsaktivitäten im Ostafrikanischen Land. Die Organisation nutzt Handball als Instrument, um Lernerfahrungen für die Jugendlichen zu wichtigen gesellschaftspolitischen Themen wie dem Umweltbewusstsein zu schaffen.  Im Oktober 2018 wurde das Flaggschiffprojekt – der PLAY HANDBALL Super Cup – in Kenia repliziert und ist damit das erste Land außerhalb Südafrikas, das eine solche Veranstaltung ausrichtete. Das kenianische Büro von Play Handball organisierte dieses erste ökologische Handballprogramm in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Nairobi und der Konrad-Adenauer-Stiftung Kenia in Kisumu.

„Wir sind so glücklich, dass wir unsere Beziehung zur Jugend im Ausland in Kiel stärken konnten und es endlich geschafft haben, Freiwillige nach Kenia zu schicken, um unsere Partnerprojekte in unserem Land zu unterstützen“, sagte George Nange (Country Manager von Play Handball in Kenia)

(mehr …)

Read More
“Die vielen herzlichen Begegnungen mit beeindruckenden Menschen (Erwachsene und Kinder) im Township sind eine tolle Erfahrung.“ Daniel ist seit einem Monat als Freiwilliger bei „PLAY HANDBALL ZA“ in Kapstadt im Stadteil Lavender Hill. In den sogenannten Cape Flats hilft er in vier Grundschulen Levana, Hillwood, Zerilda Park und Prince George als Handball-Trainer. Er unterstützt unserem […]

“Die vielen herzlichen Begegnungen mit beeindruckenden Menschen (Erwachsene und Kinder) im Township sind eine tolle Erfahrung.“

Daniel ist seit einem Monat als Freiwilliger bei „PLAY HANDBALL ZA“ in Kapstadt im Stadteil Lavender Hill. In den sogenannten Cape Flats hilft er in vier Grundschulen Levana, Hillwood, Zerilda Park und Prince George als Handball-Trainer. Er unterstützt unserem Coach La-Toyah und der Organisation Learning-in-Reach Handball als Teil des Game Changer Programmes einzuführen.

(mehr …)

Read More
„Meine Erfahrungen als Handball-Freiwilliger!” Kapstadt, 2018-02-08: Simon ist seit 4 Monaten Freiwilliger bei „PLAY HANDBALL ZA“ in Kooperation mit „Learning Reach“ in Lavender Hill, einerm benachteiligten Gebiet in Kapstadt. Er unterrichtet dort Handball an vier Grundschulen (Zerilda Park, Hillwood, Levana, Prince George).

„Meine Erfahrungen als Handball-Freiwilliger!”

Kapstadt, 2018-02-08: Simon ist seit 4 Monaten Freiwilliger bei „PLAY HANDBALL ZA“ in Kooperation mit „Learning Reach“ in Lavender Hill, einerm benachteiligten Gebiet in Kapstadt. Er unterrichtet dort Handball an vier Grundschulen (Zerilda Park, Hillwood, Levana, Prince George). (mehr …)

Read More
Freiwillige als Handballtrainer für Kick-Start in Kenia gesucht Kapstadt / Südafrika, 14.02.2017 In Südafrika bereits etabliert und jetzt auch in Kenia zu finden: PLAY HANDBALL. Handball ist in Kenia durchaus bekannt und Teil des Schulsports in der Grundschule, es mangelt jedoch an vielen öffentlichen Schulen an Wissen über den Sport, Trainern und Ausrüstung. PLAY HANDBALL […]

Freiwillige als Handballtrainer für Kick-Start in Kenia gesucht

Kapstadt / Südafrika, 14.02.2017

In Südafrika bereits etabliert und jetzt auch in Kenia zu finden: PLAY HANDBALL.

Handball ist in Kenia durchaus bekannt und Teil des Schulsports in der Grundschule, es mangelt jedoch an vielen öffentlichen Schulen an Wissen über den Sport, Trainern und Ausrüstung. PLAY HANDBALL hilft diese Lücken zu schließen. (mehr …)

Read More
Link zum Artikel auf der NWZ Online-Webseite Ein Jahr ist es nun her, dass die ehemalige VfL-Spielerin Nicola Scholl in Südafrika ihre gemeinnützige Organisation „Play Handball ZA“ ins Leben gerufen hat. Es folgten Monate, in denen die 33-Jährige ihr Netzwerk ausbaute und erste Projekte auf den Weg brachte. So weilte zum Beispiel im Frühjahr mit […]

Link zum Artikel auf der NWZ Online-Webseite

Ein Jahr ist es nun her, dass die ehemalige VfL-Spielerin Nicola Scholl in Südafrika ihre gemeinnützige Organisation „Play Handball ZA“ ins Leben gerufen hat. Es folgten Monate, in denen die 33-Jährige ihr Netzwerk ausbaute und erste Projekte auf den Weg brachte. So weilte zum Beispiel im Frühjahr mit Unterstützung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Handballlehrer Klaus Feldmann mehrere Wochen in Südafrika, um im Rahmen einer „Roadshow“ die Ausbildung von Trainern zu fördern und die Begeisterung für Handball weiter zu schüren. (mehr …)

Read More
Handball trainieren, Südafrika erleben und neue Freunde gewinnen. PLAY HANDBALL ZA bietet die Möglichkeit als freiwilliger Handballtrainer nach Südafrika zu reisen. Erfahre wie Leonie, die als Freiwillige 6 Monate im Township Kayamandi bei Stellenbosch in Südafrika war, ihren Einsatz erlebt hat. „Eines meiner schönsten Erlebnisse war, als ein kleines Mädchen nach dem Unterricht zu mir […]

Handball trainieren, Südafrika erleben und neue Freunde gewinnen. PLAY HANDBALL ZA bietet die Möglichkeit als freiwilliger Handballtrainer nach Südafrika zu reisen. Erfahre wie Leonie, die als Freiwillige 6 Monate im Township Kayamandi bei Stellenbosch in Südafrika war, ihren Einsatz erlebt hat.

„Eines meiner schönsten Erlebnisse war, als ein kleines Mädchen nach dem Unterricht zu mir kam und sich mit Tränen in den Augen dafür bedankte, dass ich Handball mit Ihnen trainiere“, berichtet Leonie begeistert von Ihrem Einsatz als Handball-Freiwillige im Township Kayamandi. „Ich kann jeden nur empfehlen im Township zu leben. Es ist eine wahnsinnige Erfahrung. Das Leben hier ist anders, aber ich fühle mich hier sicher. (mehr …)

Read More
Link zum Artikel auf der Website HANDBALL2NULL Heute früh erreichte uns u.a. der Tweet des DHB, der darauf hinwies, dass es in Südafrika die Möglichkeit gäbe, als Handballexperte zu arbeiten: Begeisterung für unseren Lieblingssport ans Cap exportieren? Das klingt vielversprechend und wir haben für euch die wichtigsten Fakten zu einem tollen Projekt, das Unterstützung verdient, […]

Link zum Artikel auf der Website HANDBALL2NULL

Heute früh erreichte uns u.a. der Tweet des DHB, der darauf hinwies, dass es in Südafrika die Möglichkeit gäbe, als Handballexperte zu arbeiten:

Begeisterung für unseren Lieblingssport ans Cap exportieren? Das klingt vielversprechend und wir haben für euch die wichtigsten Fakten zu einem tollen Projekt, das Unterstützung verdient, zusammengetragen. (mehr …)

Read More